Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ Der Dieselmotor
- Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Das Prinzip der Arbeit des katalytischen Reformators (der Katalysator)
   Die Regeln des Betriebes der Autos mit dem Katalysator
   Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung/Abnahme und die Anlage der ljambda-Sonde
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen


397c7b59



Die Prüfung/Abnahme und die Anlage der ljambda-Sonde

Die ljambda-Sonde dient für die Regulierung des Bestandes der durcharbeitenden Gase auf den Autos mit den Benzinmotoren mit dem regulierten Katalysator. Die Sonde ist in den Abschlußkollektor eingeschraubt.

Die Kabel des Anschlusses der ljambda-Sonde sollen oder pajatsja nicht repariert werden. Im Falle der Beschädigung des Kabels, die ljambda-Sonde im Satz zu ersetzen.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Motor zu erwärmen, der Zeiger des Temperaturanzeigers der kühlenden Flüssigkeit soll sich in der Mitte der Skala befinden.
  2. Den Motor abzugeben, auf den unbelasteten Wendungen zu arbeiten.
  3. Die elektrische Vereinigung abzuschalten und, zwischen dem Kontakt der ljambda-Sonde und der Masse des Autos das Voltmeter anzuschließen.
  1. Bei der Zahl der Wendungen 3000 U/min soll die Anstrengung etwa 0,55 In, dazu bilden, ein wenig Gases vom Hebel drosselnoj saslonki zu geben.
  1. Es ist mehrmals schnell, die Zahl der Wendungen zu vergrössern und, zu gestatten, zu sinken. Bei der Erhöhung der Zahl der Wendungen soll das Voltmeter die Anstrengung von 0,5 bis zu 1,0 In, bei der Senkung der Wendungen von 0 bis zu 0,4 In vorführen, anders ist nötig es die ljambda-Sonde zu ersetzen. (In der Werkstatt mit Hilfe des diagnostischen Gerätes kann die Sensibilität) geprüft sein.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Stecker abzuschalten.
  1. Die ljambda-Sonde auf dem Abschlußkollektor abzuschrauben und, mit der Verlegung abzunehmen. Falls notwendig zuerst den Wärmeschutzbildschirm abzuschrauben.

Die Anlage

MAZDA 323 4 WD (der volle Antrieb)

1 — das Emfangsrohr des Dämpfers
2 — der Katalysator
3 — der mittlere Dämpfer
4 — der hintere Dämpfer

5 — die Verlegung (zu ersetzen)
6 — das Zwischenrohr
7 — die Gummibefestigung

(Das Hochtemperaturschmieren einzuschmieren)

Beim Ersatz, die ljambda-Sonde nur der selben Erfüllung zu nehmen.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Schnitzwerk zu reinigen.
  2. Mit dem speziellen Schmieren BOSH das Schnitzwerk nur der ljambda-Sonde abzudecken. Die neuen Sonden sind mit diesem Schmieren schon abgedeckt. Das Schmieren soll auf schlizy oder der Öffnung des Körpers des Sensors nicht geraten. Nach Möglichkeit den Körper der neuen ljambda-Sonde, nicht patschkat seiner nicht zu betreffen.

Wenn den Sensor ohne spezielle Hochtemperaturpaste einzuschrauben, darf man nicht im Laufe der Zeit das Schnitzwerk fest prikipit und die ljambda-Sonde abschrauben.

  1. Die ljambda-Sonde mit der Verlegung einzuschrauben und, mit der Bemühung 40 Nm festzuziehen.
  2. Den Stecker an die ljambda-Sonde anzuschließen.

Auf die Hauptseite