Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ Die Einleitung
- Die Benzinmotoren
   Die Spezifikationen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC)
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens (DOHC)
   Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder/Ersatzes der Verlegung des Kopfes der Zylinder
   Der Mechanismus des Kettenantriebes
   Die Abnahme und die Anlage die raspredwala/Regulierung der Phasen der Gaswechselsteuerung
   Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle
   Der raspredwal/Antrieb des Verteilungsmechanismus
   Die Verteilungswelle/Antrieb des Verteilungsmechanismus
   Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
   Die Abnahme und die Anlage der Ventile
   Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow
   Die Prüfung der richtenden Ventile
   Die Bearbeitung der Fasen der Sättel der Ventile im Kopf der Zylinder/Bearbeitungen der Ventile
   Das Einschleifen der Ventile
   Die Prüfung/Regulierung des Spielraums der Ventile
   Die Prüfung der Kompression
   Die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen


397c7b59



Die Abnahme und die Anlage des Motors

Die Abnahme des Motors möglich nur zusammen mit der Getriebe. Deshalb folgt vor der Abnahme auch das Kapitel die Abnahme und die Anlage der Getriebe durchzulesen. Die Abschluß- und Einlasskollektoren, sowie den Vergaser und den Generator bleiben bestimmt auf dem Motor. Für die Abnahme des Motors ist der Hebekran notwendig. Keinesfalls darf man den Motor mit Hilfe des Werkaufzugs hinablassen, da der Aufzug den Motor ernst beschädigen kann. Vor der Anlage in die motorische Abteilung ist nötig es die Flügel zu bedecken.

Es ist vor der Abschaltung empfehlenswert, alle elektrischen Kabel und die Vakuumrohrleitungen vom Klebeband zu bezeichnen, damit man bei ihrer Anlage auf die vorigen Stellen leicht anschließen konnte.

Je nach dem Jahr der Ausgabe und der Ausstattung können die elektrischen Leitungen oder die Vakuum- und Wasserschläuche in der motorischen Abteilung verschieden angelegt sein. Da alle abgesonderten Varianten zu beschreiben es möglich nicht scheint, ist es vor der Abschaltung empfehlenswert, die entsprechenden Rohrleitungen und die Leitungen vom Klebeband zu bezeichnen. Im nächsten Kapitel wird die Abnahme und die Anlage des Benzinmotors die 1,4 l mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes beschrieben sein.

Die Abnahme

Der inschektornyj Motor B6 mit dem System der Einspritzung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Batterie abzuschalten, die Hinweise zu beachten, siehe hat die Abnahme und die Anlage der Batterie ausgezogen.
  2. Die Halterung der Batterie abzuschrauben.
  3. Den Luftfilter abzunehmen, es siehe das Kapitel die Abnahme und die Anlage des Luftfilters.
  4. Die kühlende Flüssigkeit zusammenzuziehen und, den Heizkörper mit dem Lüfter abzunehmen, es siehe das Kapitel das System der Abkühlung des Motors.
  5. transmissionnoje das Öl zusammenzuziehen, siehe das Kapitel die Einleitung.
  6. Die Motorhaube abzunehmen, siehe das Kapitel des Rads und des Reifens, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos.
  7. Den Antrieb des Gases abzunehmen.
  1. Den Vakuumbremsschlauch-1 auszuschalten, vorläufig das Kummet geschwächt.
  1. Die Kummete zu schwächen und, die Brennstoffschläuche-2 auszuschalten. Bei der Abschaltung, ringsumher topliwoprowoda den Lappen zu legen, damit bei der Abschwächung rasbrysgatsja der Brennstoff nicht konnte. Sofort die Rohrleitungen von den herankommenden Pfropfen zu schließen. Dazu in die Öffnungen, zum Beispiel, die reinen Bolzen des entsprechenden Durchmessers einzustellen. Für die Erleichterung der Anlage, topliwoprowody vom Klebeband zu bezeichnen.
  2. Den Ventilationsvakuumschlauch-3 auszuschalten.
  3. Wenn existiert, den Vakuumschlauch-4 tempostata auszuschalten.

Der Vergasermotor

Der Vergasermotor

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Kummete zu schwächen und, die Brennstoffschläuche der mechanischen Brennstoffpumpe auszuschalten. Bei der Abschaltung, ringsumher topliwoprowoda den Lappen zu legen, damit bei der Abschwächung rasbrysgatsja der Brennstoff nicht konnte. Sofort die Rohrleitungen von den herankommenden Pfropfen zu schließen. Dazu in die Öffnungen, zum Beispiel, die reinen Bolzen des entsprechenden Durchmessers einzustellen. Für die Erleichterung der Anlage, topliwoprowody vom Klebeband zu bezeichnen.
  2. Die Vakuumschläuche zum Vergaser auszuschalten. Für die Erleichterung der Anlage, die Schläuche vom Klebeband zu bezeichnen.
  3. Die Schläuche des Heizkörpers-5 auszuschalten, vorläufig die Kummete geschwächt.
  4. Vom Motor alle elektrischen Vereinigungen abzuschalten. Für die Erleichterung der Anlage vorläufig, die Leitungen vom Klebeband zu bezeichnen.
    • Das Kabel der Masse-1 auf dem Motor abzuschrauben.
    • Die Vereinigungen des Generators-2, dazu abzuschalten, das dicke Kabel In + abzuschrauben und, den Stecker auszuschalten.
    • Den Stecker des Sensors des Drucks des Öls-3 auszuschalten.
    • Den kombinierten Stecker des Sensors drosselnoj saslonki-4 und des Reglers der Zahl der Wendungen des Leerlaufs-5 auszuschalten.
    • Die Vereinigungen des Starters-6, dazu abzuschalten, das dicke Kabel abzuschrauben und, den kombinierten Stecker auszuschalten.
    • Den Stecker-7 ljambda-Sonden auszuschalten.
    • Den kombinierten Stecker der Ventile der Einspritzung-8 auszuschalten.
    • Den Stecker-9 Sensoren nejtrali (nur die mechanische Getriebe auszuschalten).
    • Die Klemme 4-10 auf der Zündspule auszuschalten.
    • Das Kabel der Masse-11 auf dem Motor abzuschrauben.
    • Den kombinierten Stecker-12 auf dem Zündverteiler auszuschalten.
    • Den kombinierten Stecker des Thermoschalters-13 kühlender Flüssigkeiten auszuschalten.
    • Den Stecker-14 Sensoren der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit auszuschalten.
    • Den Stecker der Masse-15 auszuschalten.
    • Den kombinierten Stecker-16 auf dem Schalter des Rückwärtsgangs (nur die mechanische Getriebe auszuschalten).
    • Das Kabel der Masse-17 auf der Getriebe abzuschrauben.
    • Den kombinierten Stecker-18 Schalter des Starters auszuschalten.
    • Den Stecker-19 Sensoren der Temperatur abzuschalten.
    • Wenn existiert, den Stecker-20 Anwärmungen der Starttechnik auszuschalten.
    • Den kombinierten Stecker-21 Vergaser abzuschalten.
  1. Die Modelle von 10/89 wyp.: nossik - der Zeiger - schlangowogo des Kummets Zu drücken und, den Schlauch des Heizkörpers auszuschalten.

Auf dem Stutzen befindet sich die Verdichtung des runden Schnitts und der Zwischenring, sie bei der Anlage nicht zu verlieren.

  1. Das Auto zu heben.
  2. Wenn existiert, die untere Verkleidung der motorischen Abteilung abzunehmen.

Die Autos mit dem Verstärker der Lenkung (serwouprawlenijem)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. klinowyj den Riemen mit serwonassossa abzunehmen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  2. Die Pumpe mit der Halterung abzuschrauben und, auf den Draht mit den angeschlossenen Schläuchen so, dass die Pumpe aufzuhängen störte die weitere Abnahme nicht und die Schläuche waren nicht gespannt.

Die Autos mit der Klimaanlage

Die Kontur der Klimaanlage geöffnet zu werden soll nicht. Das Kühlmittel enthält die Stoffe, deren Treffen auf die Haut obmoroschenije herbeirufen kann. Den Motor kann man abnehmen, die Kontur des Systems der Klimaanlage nicht öffnend.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. klinowoj den Riemen abzunehmen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  2. Den Kompressor der Klimaanlage mit der Halterung abzuschrauben und, auf den Draht mit den angeschlossenen Schläuchen so, dass er aufzuhängen störte bei der weiteren Abnahme nicht und die Schläuche waren nicht gespannt.

Die mechanische Getriebe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Stange der Umschaltung und udlinitelnuju die Stange auf der Getriebe auszuschalten, siehe hat die Abnahme und die Anlage der Getriebe ausgezogen.
  2. Die Modelle mit dem hydraulischen Antrieb der Kupplung: den Arbeitszylinder des Antriebes der Kupplung mit der hydraulischen Rohrleitung Abzuschrauben und, fortzulegen, damit er die weitere Abnahme nicht behinderte, siehe auch das Kapitel die Kupplung.

Die hydraulische Rohrleitung bleibt ist angeschlossen, anders muss man nach der Anlage aus dem System die Luft entfernen. Beim abgenommenen Arbeitszylinder ist man verboten, auf das Pedal der Kupplung drücken. Auf einigen Modellen wird die Rohrleitung der Kupplung nach der Demontage der Stütze des Motors abgenommen.

  1. Die Modelle mit trossowym vom Antrieb der Kupplung: das Tau der Kupplung Auszuschalten, siehe das Kapitel die Kupplung, die Abteilung die Regulierung des Pedals/Taus der Kupplung.
  2. Die automatische Getriebe: schplint Herauszunehmen und, das Tau der Umschaltung auf der Getriebe auszuschalten. Die Befestigung des Taus auf der Getriebe abzuschrauben.
  1. Die Welle des Tachometers abzunehmen, es siehe das Kapitel die Handgetriebe.
  1. Das Emfangsrohr des Dämpfers vom Abschlußkollektor abzuschrauben, es siehe das Kapitel das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase.
  2. Die Antriebswellen abzunehmen, es siehe das Kapitel die Aufhängung und das System der Lenkung, hat die Abnahme und die Anlage der Antriebswelle ausgezogen.
  1. An die Ohrringe des Motors die herankommende Kette zu verbinden und, den Motor aufzuheben, um seine Stützen auszuladen.
  1. Die Muttern der Befestigung des Motors №1 und №2 abzuschrauben.
  1. Den dynamischen Dämpfer und die Muttern der Befestigung abzuschrauben, - Und-.
  1. Die Mutter - In - abzuschrauben, den Bolzen herauszunehmen und, die Stütze des Motors abzunehmen.
  1. Die Bolzen der Befestigung - Und - und - In-Stütze des Motors auf der Seite der Getriebe abzuschrauben und, die Stütze im Satz mit der Halterung abzunehmen.
  2. Ob
  3. alle Schläuche zu prüfen, die vom Motor zur Karosserie führen, sind abgenommen. Dann den Motor mit Hilfe des Kranes nach oben herauszunehmen.

Vorsichtig den Motor beim Heben zur Vermeidung der Beschädigungen auf der Karosserie zu richten.

  1. Die Getriebe vom Motor abzunehmen, es siehe das Kapitel die Handgetriebe, hat die Abnahme und die Anlage der Getriebe ausgezogen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Stützen des Motors zu prüfen, die Wasser-, fetten und Brennstoffschläuche auf das Vorhandensein der Risse und der Bruche, zu ersetzen falls notwendig.
  2. Die Leichtigkeit des Laufs wyschimnogo des Lagers und des Hebels der Ausschaltung der Kupplung zu prüfen, falls notwendig zu ersetzen.
  3. Die Dicke und den Zustand der Reibungslasche der getriebenen Disk der Kupplung zu prüfen, falls notwendig zu ersetzen.
  4. schlizewoje die Vereinigung der Welle der Kupplung zu reinigen und, mit dem Schmieren MoS2 einzuschmieren.
  5. Die Getriebe an den Motor zu verbinden, es siehe das Kapitel die Handgetriebe.
  6. Vorsichtig den Motor oben in die motorische Abteilung mit Hilfe des Kranes einzuführen. Bei der Senkung, damit zu folgen die Bolzen der unteren Stützen des Motors in die Öffnungen im Balken eingegangen sind.
  7. Die Muttern der Befestigung der unteren Stützen des Motors festzustellen.
  8. Die Bolzen der Befestigung der oberen Stützen des Motors festzustellen. Auf einigen Modellen vor der Montage der Stützen muss man die Rohrleitung zum Arbeitszylinder der Kupplung anlegen.
  9. Den Motor zu ebnen.
  10. Die Muttern der Befestigung auf den unteren Stützen des Motors mit der Bemühung 70 Nm bis zu 9/89 @En wyp festzuziehen.; mit der Bemühung 50 Nm seit 10/89 wyp.
  11. Die Muttern der Befestigung - Und - der Stütze des Motors mit der Bemühung 80 Nm festzuziehen.
  12. Die Mutter - In - festzuziehen. Der Moment des Zuges: bis zu 9/89 wyp. 60 Nm, seit 10/89 wyp. 80 Nm.
  13. Wenn existiert, den dynamischen Dämpfer mit der Bemühung 70 Nm anzuschrauben.
  14. Die Modelle von 10/89 wyp.: die Bolzen der Befestigung - In - die Stützen des Motors in der festgesetzten Ordnung mit 1 nach 4 mit der Bemühung 50 Nm Festzuziehen. Die Muttern - Und - mit der Bemühung 80 Nm festzuziehen.
  15. Die Antriebswellen festzustellen, es siehe das Kapitel die Aufhängung und das System der Lenkung, hat die Abnahme und die Anlage der Antriebswelle ausgezogen.
  16. Das Emfangsrohr des Dämpfers und das Ausblaserohr oder den katalytischen Reformator festzustellen.

Die mechanische Getriebe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Stange der Umschaltung und udlinitelnuju die Stange auf der Getriebe zu verbinden. udlinitelnuju die Stange mit der Bemühung 40 Nm, die Stange der Umschaltung mit der Bemühung 20 Nm anzuschrauben.
  1. Die Modelle mit dem hydraulischen Antrieb der Kupplung: den Arbeitszylinder des Antriebes der Kupplung mit der hydraulischen Rohrleitung Festzustellen und, die Bolzen - In - mit der Bemühung 20 Nm, - Und - mit der Bemühung 10 Nm festzuziehen.
  1. Die Bolzen der Befestigung des Arbeitszylinders des Antriebes der Kupplung mit der Bemühung 20 Nm festzuziehen.

Die Modelle mit trossowym vom Antrieb der Kupplung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Tau der Kupplung festzustellen, siehe das Kapitel die Kupplung, die Abteilung die Regulierung des Pedals/Taus der Kupplung.
  2. Wenn existiert, die untere Verkleidung der motorischen Abteilung festzustellen.
  3. Das Auto zu senken.
  4. Festzustellen und den Antrieb des Gases zu regulieren, es siehe das Kapitel das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes, die Abteilung die Prüfung/Abnahme und die Anlage der Technik des Kaltstarts.
  5. Die Welle des Tachometers festzustellen.

Die automatische Getriebe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. An die Getriebe das Tau der Umschaltung zu verbinden und, schplint einzustellen. Die Befestigung des Taus auf der Getriebe mit der Bemühung 10 Nm festzuziehen.

Die Autos mit serwouprawlenijem

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Pumpe mit der Halterung festzustellen und, mit der Bemühung 50 Nm anzuschrauben.
  1. klinowoj den Riemen serwonassossa festzustellen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.

Die Autos mit der Klimaanlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Kompressor der Klimaanlage mit der Halterung festzustellen und, mit der Bemühung 30 Nm anzuschrauben.
  2. klinowoj den Riemen des Kompressors der Klimaanlage festzustellen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  1. Anzuschließen und alle elektrischen Leitungen und die Vakuumschläuche laut den aufgetragenen Zeichen anzuschrauben.
  1. Die Schläuche des Heizkörpers und je nach dem Modell anzuziehen, von den Kummeten zu festigen.
  2. Reichend und wiederkehrend topliwoprowody anzuschließen und, schlangowymi von den Kummeten zu festigen.
  3. Den Heizkörper festzustellen, es siehe das Kapitel das System der Abkühlung des Motors, die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers.
  4. Das Öl in den Motor und die Getriebe zu überfluten, siehe das Kapitel die Einleitung.
  5. Die kühlende Flüssigkeit auf die Frostresistenz zu prüfen und, sie zu überfluten, es siehe das Kapitel das System der Abkühlung des Motors, die Abteilung der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit.
  6. Den Luftfilter festzustellen, es siehe das Kapitel die Abnahme und die Anlage des Luftfilters.
  7. Die Motorhaube festzustellen, siehe das Kapitel des Rads und des Reifens, die Karosserie, die Färbung des Autos, der Abgang des Autos, hat die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Motorhaube ausgezogen
  8. Die Halterung der Batterie mit der Bemühung 20 Nm anzuschrauben.
  9. Die Batterie festzustellen, es siehe das Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung, hat die Abnahme und die Anlage der Batterie ausgezogen.
  10. Wenn es erforderlich ist, den Spielraum der Ventile zu regulieren, siehe die Abteilung die Prüfung/Regulierung des Spielraums der Ventile.
  11. Den Moment der Zündung zu prüfen, zu regulieren, wenn es erforderlich ist, es siehe das Kapitel die Zündanlage, die Abteilung die Prüfung/Regulierung des Momentes der Zündung.
  12. Den Leerlauf, falls notwendig zu prüfen, zu regulieren, es siehe das Kapitel das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes.
  13. Den Motor zu erwärmen, das Niveau der kühlenden Flüssigkeit und die Dichtheit aller Vereinigungen zu prüfen.

Auf die Hauptseite






Auf die Hauptseite