Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ Das Bremssystem
- Die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
   Die Umfänge der Disks und der Reifen/Drücke in den Reifen
   Die Bezeichnungen der Disks
   Die Bezeichnungen der Reifen
   Der Ersatz der Räder
   Die Regeln des Abgangs der Reifen
   Der Ausgleich der Räder
   Die Ketten protiwoskolschenija
   Das Ersatzrad
   Der Verschleiß der Reifen
   Die Karosserie
   Die Abnahme und die Anlage der Vorderstoßstange
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Stoßstange
   Die Abnahme und die Anlage des Gitters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage seiten- moldingow
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderflügels
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung dwerzy sadka
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Tür
   Der Bezug der Tür/Scheibenhebers/Glases der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Bezugs der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Glases/Scheibenhebers der Vordertür
   Das Schloss/Griff/Zylinder des Schlosses der Tür
   Das Schloss dwerzy sadka/inner Antrieb
   Der äusserliche Spiegel
   Die Abnahme und die Anlage des Glases des Spiegels
   Das Paneel/mittlere der Geräte Konsole
   Die Vordersitze
   Die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes
   Der Rücksitz
   Die Färbung des Autos
   Die Beseitigung der Beschädigungen von den Steinen
   Richtowka der Karosserie/Reparatur der rostigen Öffnungen
   Die Vorbereitung zu pokraske
   Die Färbung
   Die Wäsche des Autos
   Der Abgang der Lackdeckung
   Der Schutz des Bodens und die Konservierung der Höhlen
   Der Abgang des Bezugs
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen


397c7b59



Die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos

Die Umfänge der Disks und der Reifen/Drücke in den Reifen

Die Technik entwickelt sich ständig. Kann so dass für die älteren Modelle zulässig sein andere Bedeutungen des Drucks in den Reifen. Deshalb ist es empfehlenswert, die letzten Daten in den spezialisierten Werkstätten zu erkennen.

 Die Autos bis zu 9/89 wyp. Und alle Modelle "der Kombi"

Der Motor/Modell Der Umfang der Reifen Der Druck in den Reifen in die Bar
Die polowinnaja Auslastung Die volle Auslastung
Vorn Hinten Vorn Hinten
1,1-л/1,3-л/1,5-л- benzin- 155 R 13 S
175/70 R 13 S
175/70 R 13 82 R
155 R 13 M+S
2,0 1,8 2,0 1,9
1,6 l ohne Turbogebläse. Mit dem Katalysator 175/70 R 13 S
175/70 R 13 82 S
175/70 HR 13
175/70 R 13 82 H
1,9 1,8 2,0 1,8
1,6 l ohne Turbogebläse, ohne Katalysator 175/70 HR 13
175/70 R 13 82 H
185/60 R 14 82 H
155 R 13 M+S
2,0 1,8 2,0 1,8
1,6 l turbo 185/60 VR 14
175/65 14 M+S
2,0 1,8 2,0 1,8
Der volle Antrieb 185/60 VR 14
175/65 R 14 M+S
2,0 1,8 2,2 2,0

Die Autos von 10/89 wyp., außer den Modellen "der Kombi"
Der Umfang der Reifen Der Druck in den Reifen in die Bar
Die polowinnaja Auslastung Die volle Auslastung
Vorn Hinten Vorn Hinten
155 SR 13 78 S
155/80 R 13 78 S
175/70 R 13 82 S
155 R 13 M+S
2,0 1,8 2,2
Der volle Antrieb: 2, 3
2,0
Der volle Antrieb: 2,3
175/70 R 13 82 H 2,1
Der volle Antrieb: 2,0
1,9
Der volle Antrieb: 1,8
2,3 2,1
Der volle Antrieb: 2,3
185/60 R 14 82 H 2,1 1,9 2,2 2,1
175/65 R 14 M+S 2,2 2,0 2,4 2,4

  • Alle gegebenen Drücke verhalten sich zu den kalten Reifen. Zunehmend bei einer langwierigen Fahrt auf 0,2 Bar der Druck nicht strawliwat.
  • Der Druck des Reifens des Ersatzrades des normalen Umfanges entspricht dem maximalen Druck der Reifen bei der vollen Auslastung.
  • Die Winterreifen haben den Druck auf 0,2-0,3 Bar höher in der Regel. Es ist nötig die Empfehlungen der Hersteller der Winterreifen zu berücksichtigen. Da die Winterreifen die Beschränkung nach der Geschwindigkeit haben, soll in der Fahrersicht das Schild mit dem Hinweis der Höchstgeschwindigkeit gefestigt sein.

MAZDA 323 je nach dem Modell und der Ausstattung kann die Reifen und die Disks verschiedener Umfänge haben. Jedoch wird die Anwendung der Räder mit der Tiefe sapressowki 45 mm zugelassen. Die Tiefe sapressowki ist eine Entfernung von der Mitte des Reifens bis zur hartnäckigen Oberfläche des Rads auf der Bremsdisk oder der Trommel. Alle Disks stellen die sogenannten champ-Disks dar. Champ ist es der Flansch, sapressowannyj in die Schulter des Reifens, der bei der steilen Wendung otschimanije beskamernoj die Reifen von der Disk verhindert. Bei der Anlage der Räder ist nötig es oder der Reifen, die nicht in den Dokumenten angegeben sind, sie zu den Dokumenten auf das Auto beizutragen. Dazu wird die Lösung der Firma MAZDA in der Regel gefordert.

Aufgrund der Regeln soll die Tiefe der Laufdecke des Reifens weniger als 1,6 mm nicht sein, und zwar, das Profil soll die Tiefe nicht weniger als 1,6 mm nach der ganzen Oberfläche haben. Jedoch ist es zwecks der Sicherheit, die Sommerreifen bis zur Tiefe des Profils 2 mm zu bewirtschaften, und die Winterreifen — bis zur Tiefe des Profils 4 mm empfehlenswert.


Auf die Hauptseite