Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

- Die Einleitung
   Über diese Führung
   Die Autos der Marke Mazda-323 — der Eintritt
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, die Instrumente und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   Der Start des Motors von der Hilfsquelle
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die laufende Bedienung
   - Die Arbeiten nach der technischen Wartung
      Der Ersatz des Öls
      Der Ersatz des fetten Filters
      Der Ersatz perepusknogo des fetten Filters
      Die visuale Prüfung auf das Ausfließen des Öls
      Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls
      Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
      Die visuale Prüfung der Dichtheit des Systems der Abkühlung
      Die Prüfung der Frostresistenz
      Die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      Der Klimmzug der Bolzen des Kopfes der Zylinder
      Der Klimmzug der Bolzen der Einlass- und Abschlußkollektoren
      Die Prüfung des Sensors der Lage drosselnoj saslonki
      Die Prüfung des Momentes der Zündung
      Der Ersatz der Kerzen der Zündung/Prüfung der elektrischen Kontakte
      Der Ersatz des Elementes des Luftfilters
      Die Ablass des Quatsches des Brennstofffilters des Dieselmotors/Ersatzes des Brennstofffilters
      Die Prüfung klinowogo des Riemens/Spannung/Ersatzes des gezahnten Riemens
      Die visuale Prüfung des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   + die Schachtel der Sendungen/Antriebe der Räder
   + die Bremsen/Reifen/Räder
   + die Steuerverwaltung/Antrieb der Vorderräder
   + die elektrische Ausrüstung des Autos
   + die Karosserie/innere Ausstattung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen


397c7b59



Der Ersatz des Öls

Für den Ersatz des Öls sind die folgenden Instrumente notwendig:

  1. Die smotrowaja Grube oder der hydraulische Aufzug mit den Stützen.
  2. Die spezielle Verwendung für die Abschwächung des fetten Filters (die Zangen für den fetten Filter, stjaschnoj der Bandschlüssel oder die Verwendung HAZET 2172).
  3. Der Satz der Stirnköpfe für die Abschwächung maslosliwnoj die Pfropfen, sowie die Kapazität die 6 l für die Gebühr des Öls.

Es sind die folgenden abgenutzten Details notwendig:

  1. Die Verlegung für maslosliwnoj die Pfropfen (manchmal wird dem fetten Filter verwandt).
  2. Die Patrone des fetten Filters. Beim Kauf ersatz-, das Modell und das Jahr der Ausgabe zu bezeichnen.
  3. Je nach dem Motor von 3 bis zu 4 Litern des motorischen Öls. Nur die Öle, empfohlen von der Firma MAZDA zu verwenden, es siehe das Kapitel das System des Schmierens des Motors.

Die Anzahl des Öls

Der Motor Mit dem Ersatz des Filters Ohne Ersatz des Filters
Е1, JES, Е5 3, 4 3, 2
WS, В5, В6, WR (SOHC) 3, 0 2, 8
WR (DOHC) 3, 6 3, 4
PN (Diesel) 3, 6 3, 2

Den Ersatz des Öls folgen durch jede die 10.000 km, beim Dieselmotor durch jede die 5.000 km zu erzeugen. Bei den seltenen Fahrten, den Ersatz des Öls einmal jährlich zu erzeugen. Dabei wird der fette Filter gleichzeitig ersetzt.

Bei den schweren Bedingungen des Betriebes, die Bewegung von den kurzen Abschnitten, die häufigen Kaltstarts und die starke Staubkonzentration der Straßen, sollen das motorische Öl und der fette Filter durch die kürzeren Zeiträume ersetzt werden.

Das alte Öl soll in die speziellen Punkte abgegeben sein. Keinesfalls darf man das alte Öl oder hinauswerfen mit dem häuslichen Müll ausgießen.

Die Ablass des motorischen Öls

Für den Benzinmotor

Für den Dieselmotor

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das motorische Öl bis zur Arbeitstemperatur hinzuführen (Minute muss man +60°С), die Fahrt auf 10 - 15 km dazu begehen.
  2. Das Auto in der horizontalen Lage zu heben.
  3. Unter die Schale kartera die Kapazität für die Gebühr des Öls zu ersetzen.
  4. Den Deckel saliwnogo die Öffnungen abzuschrauben.
  5. Den Bolzen der Abflußöffnung unten auf der Schale kartera und vollständig herauszuziehen, das alte Öl zusammenzuziehen.

Wenn im Öl die Spuren des metallischen Spanes und die Lebensmittel des Verschleißes in der großen Menge sichtbar sind, bezeichnet es auf die Beschädigungen vom Rost, zum Beispiel, die Beschädigungen kolenwala oder schatunnych der Lager. Zur Vermeidung der nachfolgenden Beschädigungen ist nötig es nach der Reparatur des Motors sorgfältig die fetten Kanäle zu reinigen.

  1. Den Bolzen der Abflußöffnung mit der neuen Verlegung festzustellen und, mit der Bemühung 40 Nm anzuschrauben.

Auf die Hauptseite